Bio-Wärme-Anlage in Mindelheim:


Anlagensteckbrief:

  • Bio-Wärme-Anlage in MindelheimLand: Deutschland
  • Region: Bayern
  • Anlagenstandort: Mindelheim
  • Betriebsaufnahme: Mitte 2012
  • Eingesetzte Technik: Bio-Erdgas-BHKW
  • Elektrische Leistung: 2.400 kW
  • Thermische Leistung: 2.200 kW
  • Brennstoff: Bio-Erdgas
  • Nutzung Strom: Öffentliches Stromnetz, Vergütung nach EEG
  • Nutzung Wärme: Wärmeversorgung Fa. Grob Einspeisung in Nahwärmenetz

Beschreibung:

Zwei Blockheizkraftwerke (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von jeweils 1,2 MW sind das Herzstück des Heizkraftwerkes in Mindelheim. In den Blockheizkraftwerken kommt ein Teil des Bio-Erdgases zum Einsatz, das schwaben regenerativ in den vier Biogasanlagen selbst erzeugt.

Der in den BHKW erzeugte Strom wird in das örtliche Stromnetz eingespeist und nach dem EEG vergütet. Die Wärme versorgt einerseits die Fa. Grob, andererseits ein Nahwärmenetz mit rund 40 öffentlichen, gewerblichen und privaten Anschlüssen mit regenerativer Wärme.